Schlüsseldienst im Notfall für Sie da

Sie stehen gerade vor der Frage, ob Sie einen bestellten Schlüsseldienst für die Notöffnung Ihrer Tür nicht wieder wegschicken sollen, weil dieser Ihnen unseriös vorkommt? Es gibt hier einige Tricks, mit denen Sie arbeiten können, um nicht in die Situation zu geraten, dass Sie jede Menge Geld zahlen müssen für diesen Notdienst? Zunächst einmal sollten Sie ruhig bleiben. Das ist das oberste Gebot. Lassen Sie sich auch nicht unter Druck setzen. Lassen Sie sich vor allem nicht anmerken, dass Ihre Notsituation wirklich groß ist. Denn die schwarzen Schafe unter den Schlüsseldiensten nutzen dies schnell aus und unterbreiten Ihnen einen Wucherpreis. Besser wäre vielleicht gewesen, dass Sie vorher abwägen, ob es sich um einen Notfall handelt. Das heißt, fragen Sie sich selbst vor dem Anruf beim Notdienst, ob es sich um einen Notfall handelt oder ob Sie zum Beispiel noch warten können, bis Ihr Ehepartner oder die Kinder zuhause sind oder die Nachbarin vom Einkauf. Grundsätzlich gilt, wenn Gefahr in Verzug ist, kommt eh die Feuerwehr und öffnet die Tür. Das heißt, brennt es in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus, dann öffnen die Feuerwehr die Tür. Dies gilt auch, wenn ein kleines Kind oder eine hilflose andere Person im Haus ist und Hilfe benötigt. Um erst gar keine hohe Rechnung vom Schlüsseldienst zu erhalten, sollten Sie zudem nach dem Firmensitz fragen. Ortsansässige Firmen berechnen in der Regel geringe Anfahrtskosten. Achten Sie auch genau darauf, was an Ihrem Türschloss im Fall einer Türöffnung gemacht wird. Das obligatorische Schloss tauschen bereitet Ihnen nicht nur Ärger, weil Sie dann alle Schlüssel austauschen müssen. Auch die Kosten sind sehr hoch, da Sie auch die Materialkosten bezahlen müssen. Bei verlorengegangenen Schlüsseln sollten Sie natürlich vorsichtig ein. Den Austausch des Schlosses können Sie später aber auch noch selbst vornehmen, wenn sich der Schlüssel nicht mehr finden sollte.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.